Disneyland Paris will AP-Reservierungen einschränken

 Written by Arvid Bux | Published on Mai 29, 2021 | Updated on Mai 29, 2021

Disneyland Paris hat Änderungen bei den AP-Reservierungen angekündigt, die die Anzahl der aktiven Reservierungen von Jahreskarteninhabern auf drei gleichzeitig begrenzen. Diese drei Tage müssen nicht aufeinanderfolgend sein.

Die Änderung wird am 4. Juni in Kraft treten. Alle zusätzlichen Reservierungen, die gehalten werden, werden automatisch storniert, so dass AP-Inhaber bis zum 3. Juni die Möglichkeit haben, zusätzliche Reservierungen zu stornieren und z.B. spätere Tage zu behalten und frühere Tage zu stornieren.

Im Gegenzug zu diesen Regelungen werden die derzeit aktiven Jahreskarten um 60 Tage verlängert, zusätzlich zu denTagen, die bereits im letzten Jahr anstelle der Schließungenhinzukamen.

Jahreskarteninhaber, die einen Aufenthalt in einem Disney-Hotel gebucht haben, sind von dieser Regelung ausgenommen. Beim Betreten der Parks zeigen Sie Ihre gültige Jahreskarte und den MagicPass, den Sie für Ihren Aufenthalt in einem Disney Hotel erhalten.

This post was (automatically) translated into: English (Englisch) Nederlands (Niederländisch)